Unternehmen agieren in komplexen geschäftlichen Gefügen. Eine entsprechend vielschichtige rechtliche Umgebung aus Gesetzen, Verordnungen und Urteilen ist die Konsequenz. Damit die rechtlichen Interessen Ihres Unternehmens in dieser Umgebung gewahrt bleiben, bieten wir Ihnen wirksame und maßgeschneiderte Rechtsschutzversicherungen zu attraktiven Konditionen. Mit unseren Lösungen vermeiden Sie z. B. den Ausfall berechtigter Ansprüche, weil die finanziellen Mittel für ihre Durchsetzung fehlen. Und Sie sichern sich gegen die mitunter hohen entstehenden Kosten von verlorenen Prozessen ab. Nutzen Sie unser Angebot und lassen Sie sich persönlich von uns beraten! Denn gerade in Firmenangelegenheiten kann ein Rechtsstreit sehr teuer werden, weil mit dem Streitwert auch die Prozesskosten steigen.

Ihre Vorteile mit unserer Rechtsschutzversicherung für Firmen im Überblick:

  • Kostenerstattung: Im versicherten Rechtsschutzfall erstattet die Allianz Kosten bis zur vereinbarten Versicherungssumme, z. B. für gesetzliche Anwaltsgebühren, Gerichtskosten, Zeugenauslagen, gerichtliche Sachverständigenkosten, Dolmetscherkosten und Kosten der Gegenseite (soweit Erstattungspflicht besteht), sowie notwendige Vorschüsse.
  • Versicherungsumfang: Ihre Versicherung wirkt für Sie als Inhaber und Ihre Mitarbeiter. In der Firmen- und Privat-Rechtsschutz-Kombination sind darüber hinaus Ihre Familienmitglieder mitversichert. Zusätzlich können weitere Inhaber für den privaten Rechtsschutzbereich eingeschlossen werden.
  • Versicherungsschutz im Ausland: Auch Mitarbeiter, die für ihre Firma im Ausland tätig sind, sind versichert. Dabei muss der Hauptsitz des Unternehmens in Deutschland liegen. Versichert sind Fälle im strafrechtlichen Bereich, bei Bußgeldverfahren oder bei Schadenersatzansprüchen außerhalb von Vertragsangelegenheiten, z. B. wenn ein Mitarbeiter einen Verkehrsunfall erleidet.
  • Rechtsschutz-Service-Telefon:
    – Das kostenfreie Rechtsschutz-Service-Telefon steht Ihnen unter 0800-11225555 rund um die Uhr zur Verfügung.
    – Sie erfahren, ob Ihr Fall vom Allianz Rechtsschutz übernommen wird.
    – Wir können Sie für eine Erstberatung mit einem unabhängigen Anwalt verbinden.
    – Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen einen spezialisierten Anwalt in Ihrer Nähe.
    – Bei Rechtsfragen im europäischen Ausland stehen Ihnen Anwälte aus derzeit 30 Ländern zur Verfügung. Diese geben Ihnen in deutscher Sprache telefonisch sofort erste wichtige Ratschläge.
    – Durch den Service entstehen Ihnen keine Zusatzkosten.
  • Mediation: Wir empfehlen Ihnen unabhängige Mediatoren, die eine außergerichtliche Bewältigung von Rechtsstreitigkeiten ermöglichen können. Sie vermeiden dadurch Gerichtsverfahren und erhalten wertvolle Geschäftsbeziehungen.

Straf-Rechtsschutz

Die wichtige Vorsichtsmaßnahme für den Ernstfall.

Weil Strafverfahren gegen Führungskräfte und Mitarbeiter eines Unternehmens heutzutage keine Seltenheit sind, ist ein zuverlässiger Straf-Rechtsschutz für diese Akteure äußerst empfehlenswert. Schützen Sie sich mit unseren Versicherungslösungen vor den hohen Staatsanwaltschafts-Kosten, die schneller als gedacht zum Tragen kommen.

  • Wir schützen Sie vor den hohen finanziellen Risiken einer strafrechtlichen Verfolgung.
  • Der Versicherungsschutz gilt auch für Verfahren vor Vertragsabschluss, wenn vor der Einleitung des Verfahrens bei Vertragsbeginn keine Kenntnis bestand.
  • Nutzen Sie unseren kostenfreien Allianz Strafverteidiger-Notruf, der Ihnen 24 Stunden am Tag zur Seite steht.
  • Das Allianz Auslands-Strafverteidigernetzwerk hilft Ihnen durch schnelle und unkomplizierte Betreuung im Ausland durch einen mit dem jeweils geltenden Landesrecht vertrauten Strafverteidiger.
  • Wir empfehlen Ihnen einen spezialisierten, kompetenten Anwalt in Ihrer Nähe, der sich für Ihren Fall einsetzt.
  • Der Allianz Straf-Rechtsschutz für Unternehmen ergänzt Ihre Betriebshaftpflichtversicherung optimal – es entsteht keine Versicherungslücke.

Schützen Sie sich gegen Risiken! Die strengen, mitunter schwer überschaubaren Regelungen zur Betriebssicherheit in der Produktion und im Steuer- und Subventionswesen sowie das weitreichende Umwelt-Strafrecht bedeuten eine breite Angriffsfläche. Schon eine Anzeige von Nachbarn, Konkurrenten, Bürgerinitiativen, vermeintlichen Geschädigten oder einem im Unfrieden ausgeschiedenen Mitarbeiter reicht aus, um die Staatsanwaltschaft zu aktivieren.

Beachten Sie auch, dass ein solcher Vorwurf – ob zu Recht erhoben oder nicht – die Betroffenen finanziell stark belasten kann. Denn nach deutschem Strafrecht werden nicht die Firmen, sondern die Mitarbeiter persönlich zur Verantwortung gezogen. Jene müssen sich dann auf eigene Rechnung juristisch wehren. Geschieht dies nicht unverzüglich und nachhaltig, kann eine Streitigkeit eskalieren, an die Öffentlichkeit gelangen und das Image Ihres Unternehmens schwerwiegend schädigen. Treten Sie dieser Gefahr mit einer Straf-Rechtsschutzversicherung entgegen!

Übrigens: Delegieren verstärkt das Risiko. Aufgrund des Organisationsverschuldens müssen Vorgesetzte auch für Fehler von Mitarbeitern oder Subunternehmen geradestehen.

Wir stehen Ihnen jederzeit telefonisch und persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an. Gerne beantworten wir Ihre Fragen!