Mittwoch, 5. September 2018

Am 15. September 2018 kommt es zum Showdown in Berlin. Der Berliner Hockey Club gehört zu den erfolgreichsten Feldhockey-Clubs Deutschlands und spielt sowohl mit der Damen als auch mit der Herrenmannschaft in der Hockey-Bundesliga. Die Gegner am 15. September werden für die Frauen des BHC die 1. Damenmannschaft der Zehlendorfer Wespen und für die BHC Herren der TC 1899 Blau-Weiss aus Berlin-Grunewald sein. Lassen Sie sich diese Derbys der Spitzenklasse nicht entgehen!

Als Appetizer des Tages spielt ab 12 Uhr die zweite Herrenmannschaft des Berliner Hockey Clubs gegen die zweite Mannschaft des TC 1899 Blau-Weiss in der Herren Regionalliga. Im Anschluss um 14 Uhr geht es dann für die Damen auf das Feld. Der Derby-Tag findet sein drittes sportliches Highlight dann ab 16 Uhr, wenn die Herren des BHC ihr Bundesliga Spiel im Hockeystadion am Ernst Reuter-Sportfeld bestreiten. Verbissene Fights, spannende Spiele und eine super Stimmung neben dem Spielfeld sind garantiert!

„Feldhockey ist kraftaubend, taktisch anspruchsvoll und ein intensiv geführter Sport. Wir freuen uns den Berliner HC als Partner unterstützen zu dürfen.“
David Patrick Kundler

Der Berliner Hockey Club beweist seine Qualität nicht nur in der Bundesliga, sondern seit seiner Gründung 1905 auch auf internationalem Parkett durch diverse Nationalspieler der deutschen Hockey Nationalmannschaft. Hierzu zählen Natascha Keller, Andreas Keller, Tibor Weißenborn, Martin Zwicker und Martin Häner, die bereits Olympiamedaillen, Europa- und sogar Weltmeistertitel im Feld- sowie Hallenhockey nach Berlin gebracht haben.

Die Derbys am 15. September 2018 sollen einen weiteren Schritt in Richtung der Bundesliga Feldhockeymeisterschaft dieser Saison sein. Dies gelang der Herrenmannschaft zuletzt im Jahr 2012 sowie den Damen 2013. Das gesamte Team der Generalvertretung David Patrick Kundler freut sich als Partner und Fans des Berliner Hockey Clubs auf spannende Derby-Spiele.

Dieser Beitrag gefällt mir:
Diesen Beitrag online teilen: